FAQ

Q: Was heißt eigentlich FAQ?

Q: Darf ich Dich „Du-zen“ ?

Q: Funktioniert der Drehzahlmesser auch an einem Zweitakter?

Q: Mein Moped hat keine Zündspulen, funkioniert auch hier Dein Drehzahlmesser?

Q: Ich habe ein Motorrad, kein Moped. Funktioniert der Drehzahlmesser auch bei meiner
Maschine?

Q: Kann ich den Drehzahlmesser auch an einem Auto betreiben?

Q: Ich habe einen Diesel, geht das mit dem Drehzahlmesser auch?

Q: „Echte“ Digitalanzeige, geht das?

Q: 40 oder 30 LED’s sind mir zu wenig, gehen auch mehr?

Q: 40 oder 30 LED’s sind mir zu viel, gehen auch weniger?

Q: Ich will 35 LED’s ansteuern, geht das?

Q: Ich habe zwei linke Hände, krieg ich auch fertige Drehzahlmesser von Dir?

Q: Ich bräuchte eigentlich nur noch eine Platine, aber woher?

Q: Wie stellt man denn so eine Platine her?

Q: Das IC LM2907-8N gibt es nicht mehr zu kaufen, was tun?

Q: Warum nimmst du den teueren LM2575?

Q: Wo kauft man am günstigsten die ganzen Komponenten ein?

Q: Kannst Du mir nicht mal nen Drehzahlmesser mit folgenden Abmessungen machen?

Q: Kann man den Drehzahlmesser auch als Tacho einsetzen?

Q: Was sagt der TÜV zu so einer „Bastelarbeit“?


Q: Was heißt eigentlich FAQ?
A: Die Abkürzung bedeutet Freqently Asked Questions, was übersetzt aus dem englischen
„Häufig gestellte Fragen“ bedeutet

Q: Darf ich Dich „Du-zen“ ?
A: Klaro, das Internet ist ja eine (wenn auch gigantisch große) Kommunity und ich verstehe darunter, daß man sich auch auf freundschaftlicher Ebene unterhalten kann. Hierzu gehört auch ein freundliches „DU“! Seltsamerweise werde ich auch in diversen Foren leider sehr von dem dort herrschenden Umgangston enttäuscht, aber so ist das nun mal !

Q: Funktioniert der Drehzahlmesser auch an einem Zweitakter?
A: Der Drehzahlmesser läßt sich an jedem Benzinmotor betreiben, egal welches Prinzip
zugrundeliegt (Diesel sind hier ausgenommen)! Wichtig ist nur, daß man auf irgendeine
Weise einen Abgriff am Motor oder dessen Peripherie hat, wo man die einzelnen
Zündungen „detektieren“ kann.

Q: Mein Moped hat keine Zündspulen, funkioniert auch hier Dein Drehzahlmesser?
A: In den meisten Fällen schon, man muß halt sehen, ob man irgendwoher ein Signal her bekommt, an dem man die Drehzahl erkennen kann. Die neuesten Maschinen haben schon serienmäßig eine elektrische Verbindung zum originalen Drehzahlmesser. Dieses Signal kann man für den neuen digitalen Drehzahlmesser verwenden.

Q: Ich habe ein Motorrad, kein Moped. Funktioniert der Drehzahlmesser auch bei meiner Maschine?
A: Ich nenne grundsätzlich jedes Motorrad „Moped“! Unterschiede mache ich eigentlich nur bei so Dingen wie Mofas, die nenne ich dann auch so ;-)
Falls jemand die Zeitschrift ”Mopped” kennt, weiß, was ich meine......

Q: Kann ich den Drehzahlmesser auch an einem Auto betreiben?
A: Wie schon weiter oben erwähnt, kann man den Drehzahlmesser an jedem Benzinmotor betreiben, also auch an Autos. Übrigens wurde der Drehzahlmesser schon erfolgreich in einen Twingo eingebaut und einige Rennkarts fahren auch mit solch einem Anzeigegerät herum.

Q: Ich habe einen Diesel, geht das mit dem Drehzahlmesser auch?
A: Ja, an der Lichtmaschine (eigentlich: Generator, denn produziert dies Bauteil Licht?) gibt es eine Klemme, an der ein Wechselsignal anliegt, welches je nach Motordrehzahl dessen Frequenz ändert. Leider kann ich (noch) nicht sagen, in welchen Grenzen sich dieses Signal verändert, werde aber bei Gelegenheit mal eine Messung machen......

Q: „Echte“ Digitalanzeige, geht das?
A: Man kann anstatt der LED-Signalaufbereitung (siehe Funktion) ein Spannungsmesser einbauen. Dieser kann dann auch ein Digitales- oder Drehspulinstrument sein.

Q: 40 oder 30 LED’s sind mir zu wenig, gehen auch mehr?
A: Ja, einfach ein oder mehr IC’s LM3914 einfügen. Den Schaltplan genau betrachten und zusätzliche IC’s so einfügen, daß sie wie ein „mittleres“ schon vorhandenes IC angeschlossen sind. Man muß dann sicherlich noch pro neuem IC zwei zusätzliche Widerstände einfügen.

Q: 40 oder 30 LED’s sind mir zu viel, gehen auch weniger?
A: Klaro, einfach den betreffenden Baustein (LM3914) mit dessen Beschaltung weglassen!

Q: Ich will 35 LED’s ansteuern, geht das?
A: Man kann ohne Probleme einige Ausgänge der IC’s LM3914 unbeschaltet lassen.

Q: Ich habe zwei linke Hände, krieg ich auch fertige Drehzahlmesser von Dir?
A: Im Prinzip habe ich recht wenig Zeit, fertige Drehzahlmesser anzubieten, da ich alles selber mache und meine Zeit doch endlich ist. Allerdings passiert es schon mal, daß ich rein aus Langeweile oder zu Testzwecken ein paar Schaltungen aufbaue. Mail mich einfach mal an!!!

Q: Ich bräuchte eigentlich nur noch eine Platine, aber woher?
A: Die Platine kann ich Dir anbieten, kostet allerdings natürlich Geld (siehe Service). Alternativ einfach selber machen, eine Druckvorlage zum Belichten (Layout) kann man sich im Downloadbereich saugen. Momentan gibt es drei verschiedene Versionen und manchmal kommen neue hinzu.....

Q: Wie stellt man denn so eine Platine her?
A: Dies an dieser Stelle zu erläutern sprengt den Rahmen einer FAQ! Aber wer sich so eine Frage stellt, sollte nicht ernsthaft mit dem Gedanken spielen, eine Platine selbst herzustellen. Dann einfach mal unter Service nachschauen.

Q: Das IC LM2907-8N gibt es nicht mehr zu kaufen, was tun?
A: Doch, gibt es ;-) Einfach mal bei reichelt nachschauen. Da gibt es diese kleinen Käfer auf jeden Fall. Eine Teileliste mit Bestellnummern für reichelt gibt es übrigens im Down- loadbereich

Q: Warum nimmst du den teueren LM2575?
A: Dies ist ein Schaltregler und produziert sehr wenig Wärme, im Gegensatz zu den 7805‘ern! Bei dieser Variante spart man sich den Kühlkörper und hat eine sehr kompakte Einheit.

Q: Wo kauft man am günstigsten die ganzen Komponenten ein?
A: Ich bevorzuge reichelt-Elektronik! Dieser Versender ist recht günstig, wenn auch die Auswahl doch ein wenig beschränkt ist! Aber ich habe bisher immer noch meine Klamotten da bekommen ;-)

Q: Kannst Du mir nicht mal nen Drehzahlmesser mit folgenden Abmessungen machen?
A: Im Prinzip könnte ich dies schon machen, aber leider habe ich nicht so viel Zeit für solche Spielereien zur Verfügung (auch wenn es mir immer viel Spaß macht). Wenn sich aber ein wenig Langeweile bei mir einstellt, ist die Möglichkeit recht groß, daß ich doch mal ein neues Layout erstelle. Einfach mal Problem erläutern und vielleicht passieren ja noch Wunder ?!?

Q: Kann man den Drehzahlmesser auch als Tacho einsetzen?
A: Ja, ohne Probleme möglich, man benötigt nur ein Digital-Signal proportional zur
Geschwindigkeit. Dies kann man mit einem kleinen Magneten auf der Felge und einem
Reedkontakt am Rahmen (Gabel) realisieren.

Q: Was sagt der TÜV zu so einer „Bastelarbeit“?
A: Drehzahlmesser sind nicht vorgeschrieben! Somit kann man sich diese Dinger auch ohne Probleme dranschrauben. Anders sieht das aus, wenn man einen Tacho ersetzen will. Wer schon mal versucht hat einen Fahrradtacho an einem Motorrad bei dem Verein mit den Graukitteln einzutragen, weiß was ich meine. Wenn man aber die ganze Sache schon mal im Vorraus mit den Leuten abspricht und auch recht sachlich diskutiert, dann besteht einige Hoffnung! Die originalen Tachos sind auch nicht die hammergenauen Teile.......